Laden...
Diese Stelle teilen

Leitung (m/w/d) des Familienentlastenden Dienstes Wolfsburg

Referenznummer: 1732
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.12.2020 

Gesellschaft: Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Standort: Wolfsburg
Ansprechpartner: Karoline Kaufmann, Tel.: 05305/201-8831  

Beginn: 01.12.2020 oder später
Vertragsart: Befristet
Befristungsdauer: 2 Jahre mit Option auf Entfristung 
Wochenarbeitszeit: 38,5
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E9

Die Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist traditionsreicher und innovativer Anbieter von stationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsangeboten für rund 1.000 Menschen mit Behinderung in der Region Südostniedersachsen. Ein familien- und gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld, individuelle Aus- und Fortbildungsprogramme prägen den wertschätzenden Umgang in einer vertrauensvollen Unternehmenskultur.

Ihre Aufgaben
  • Leitung der Offenen Hilfen Wolfsburg im Sinne der organisatorischen Verantwortung (nach Vorgabe der Regionalleitung)
  • Ausbau der bestehenden Angebote hinsichtlich des Ambulant Betreuten Wohnens, der Schulassistenz und des Familienentlastenden Dienstes
  • Beratung, Begleitung und Betreuung der Klienten
  • Personalkoordination und -führung unter Beachtung der Vorgaben des Personalkonzepts der ESN
  • Administrative und organisatorische Aufgaben
  • Erstellen der individuellen Hilfe- und Förderplanung
  • Planung und Weiterentwicklung von bedarfsorientierten Einzel- und Gruppenangebote
  • Umsetzung pädagogischer Konzepte

     

    Ihr Profil

     

  • Sie verfügen über ein hohes Maß an Fachwissen und entsprechende Fähigkeiten in den Bereichen Pädagogik, Beratung und Krisenintervention (abgeschlossenes Fachhochschulstudium oder vergleichbar)
  • Kooperationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Führungskompetenz
  • Flexibilität und Kreativität
  • Kommunikationsbereitschaft mit Klienten, Mitarbeitern, Angehörigen, Betreuern und Vorgesetzten sowie anderer am Betreuungsprozess beteiligte Institutionen
  • Leistungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenzen
  • Verpflichtung sich über neue Entwicklungen zu informieren und weiter zu bilden

 

Unser Versprechen:

Attraktive tarifvertragliche Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E9 sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK) - umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen - flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege - eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf Ihre Work-Life-Balance und entwickeln langfristige sowie nachhaltige Konzepte rund um die Themen Familie und Gesundheit.