Diese Stelle teilen

Fachkraft (m/w/d) in der ambulanten Kinder- und Jugendbetreuung (Einzelbetreuung)

Referenznummer: 364
Einstiegslevel: Berufseinsteiger; Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.12.2019 

Gesellschaft: Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH
Standort: Sickte-Neuerkerode
Ansprechpartner: Karoline Kaufmann, Tel.: 05305 201 8831  

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vertragsart: Befristet
Befristungsdauer: 30.06.2020 
Wochenarbeitszeit: Von 15 bis zu 38,5 Stunden (nach Absprache)
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E8+50% Zulage E9

Die Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist traditionsreicher und innovativer Anbieter von stationären und ambulanten Wohn- und Betreuungsangeboten für rund 1.000 Menschen mit Behinderung in der Region Südostniedersachsen. Ein familien- und gesundheitsbewusstes Arbeitsumfeld, individuelle Aus- und Fortbildungsprogramme prägen den wertschätzenden Umgang in einer vertrauensvollen Unternehmenskultur.

Ihre Aufgaben
  • Erkennen von Bedürfnissen und Einfühlen in Stimmungen des Klienten, sich angemessen auf diese einstellen und reagieren
  • Besondere Berücksichtigung der Aufgaben, die sich im Zusammenhang mit den Diagnosen wie mittelgradiger Intelligenzminderung (F 70.0), frühkindlicher Autismus (F 84.0) und deutlichen Verhaltensstörungen, insbesondere Aggressionen in fremd- und selbstverletzender Form ergeben können
  • Die Verhütung oder Entschärfung von Krisen
  • Begleitung von Krisen im Rahmen der Auto- und Fremdaggression
  • Dauerhafte Begleitung im häuslichen Rahmen sowie auf dem Gelände der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen

Ihr Profil

  • Sie verfügen über erheblich erweiterte Fachkenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Pädagogik und Pflege, die in der Regel durch eine mindestens 3-jährige Fachschulausbildung erworben wurden (z.B. Heilerziehungspfleger oder Erzieher). Gesetzliche Mindestanforderungen zur Ausübung der Tätigkeit bleiben unberührt.
  • Positive Einstellung zum Leitbild der Evangelischen Stiftung Neuerkerode
  • Kommunikationsbereitschaft mit Bürgern, Mitarbeitern, Angehörigen, Betreuern und Vorgesetzten sowie anderer am Betreuungsprozess Berufsgruppen
  • Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur fortlaufenden Weiterentwicklung fachlicher, persönlicher und sozialer Kompetenzen sowie sich über neue Entwicklungen zu informieren

 

Unser Versprechen:

Attraktive tarifvertragliche Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E8+50% Zulage E9 sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK) - umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen - flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege - eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf Ihre Work-Life-Balance und entwickeln langfristige sowie nachhaltige Konzepte rund um die Themen Familie und Gesundheit.