Laden...
 
Diese Stelle teilen

Oberarzt (m/w/d) Chirurgie

Referenznummer: 3993
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.01.2022 

Gesellschaft: Krankenhaus Marienstift gGmbH
Standort: Braunschweig
Ansprechpartner: Ekkehard Möbius, Tel.: 0531/7011-245  

Beginn: 01.01.2022 oder nach Absprache
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 40
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe A III.

Das Krankenhaus Marienstift in Braunschweig gehört zur diakonischen Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (esn) und verfügt über 147 Planbetten in den Fachabteilungen Innere Medizin mit Palliativstation, Chirurgie mit zertifiziertem Hernienzentrum, Handchirurgie mit Spezialisierung auf Handfehlbildungen, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Anästhesiologie mit interdisziplinärer Intensivstation sowie einer HNO Belegabteilung. Das Krankenhaus richtet ein besonderes Augenmerk auf ein ganzheitliches Konzept und die Behandlung von Patienten mit besonderen Bedarfen, etwa Menschen mit Behinderung oder an Demenz erkrankte Patienten.

Ihre Aufgaben

  • Die chirurgische Klinik hat 33 Planbetten einschließlich 3 Betten auf der interdisziplinären Intensivstation. Es werden jährlich rund 1.100 stationäre Patienten mit einem Case Mix Index (CMI) von ca. 1,0 behandelt.
  • Außer Pankreas- und Ösophaguschirurgie wird das gesamte Gebiet der Allgemein- und Viszeralchirurgie abgedeckt.
  • Das chirurgische Spektrum ist breit und durch interessante, chirurgisch herausfordernde Fälle gekennzeichnet. Die Operationen werden in großem Umfang endoskopisch vorgenommen (Leistenbrüche, Gallenblasen, Appendizes, Adhäsiolysen, Dickdarmresektionen).
  • Als wesentlicher operativer Schwerpunkt hat sich die Hernienchirurgie entwickelt. Die chirurgische Klinik ist seit Oktober 2016 als Kompetenzzentrum zertifiziert. Wir führen z.T. sehr komplexe Bauchdeckenrekonstruktionen durch. Dieser Bereich soll weiter ausgebaut werden.
  • In zunehmendem Maße werden in unserem Krankenhaus Notfallpatienten mit akuten Abdominalerkrankungen versorgt. Durch eine hohe Qualität der chirurgischen Therapie und eine sehr individuelle Patientenbetreuung haben sich die Fallzahlen kontinuierlich positiv entwickelt.
  • Zum Untersuchungsspektrum gehören eigene Vorrichtungen zur Sonographie und Endosonographie.
  • Die Klinik ist für die Basisweiterbildung (Common-Trunk) für 18 Monate einschließlich der intensivmedizinischen Zeit ermächtigt. Außerdem besteht eine Ermächtigung für 12 Monate Weiterbildungszeit in der Allgemeinchirurgie.

 

Ihr Profil

  • Sie sind Facharzt / Fachärztin für Chirurgie und ggf. Viszeralchirurgie und verfügen über gute Erfahrungen in den offenen und endoskopischen Operationstechniken
  • Von Vorteil sind gute Kenntnisse in der Hernien- und Schilddrüsenchirurgie sowie Koloproktologie
  • Bereitschaft zur Beteiligung an der Hintergungdiensttätigkeit ist erforderlich
  • Sie können sich mit dem humanistischen Gedanken unseres kirchlichen Hauses identifizieren

Wenn Sie in der beschriebenen Stelle für sich eine Herausforderung sehen, lernen wir Sie gerne kennen, um von Ihnen Ihre Vorstellungen einer zukünftigen Zusammenarbeit zu erfahren.

 

Unser Versprechen:

Attraktive tarifvertragliche Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) A III. sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK) - umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen - flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege - eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen - ein attraktives Arbeitsumfeld mit Innenstadtlage im östlichen Ringgebiet. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf Ihre Work-Life-Balance und entwickeln langfristige sowie nachhaltige Konzepte rund um die Themen Familie und Gesundheit.