Laden...
Diese Stelle teilen

Assistenzarzt (m/w/d) für Handchirurgie

Referenznummer: 1553
Einstiegslevel: Berufseinsteiger; Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 31.08.2020 

Gesellschaft: Krankenhaus Marienstift gGmbH
Standort: Braunschweig
Ansprechpartner: Niels Benatar, Tel.: 0531/7011-235  

Beginn: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Vertragsart: Befristet
Befristungsdauer: 2 Jahre 
Wochenarbeitszeit: 40-42 Std.
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe A I

Das Krankenhaus Marienstift, mit Sitz in Braunschweig, hat 147 Planbetten mit den Fachabteilungen Innere Medizin, Chirurgie, Handchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Anästhesie mit interdisziplinärer Intensivstation sowie Belegabteilung für HNO.

Ihre Aufgaben

Unser Angebot umfasst die gesamte ausschließlich elektive Handchirurgie: Die konservative bzw. operative Behandlung von erworbenen Erkrankungen an der Hand und an der oberen Extremität, alle Nervenkompressionssyndrome, Tendovaginitiden, Weichteil- und Knochentumore, die Dupuytrensche Kontraktur, Arthrosen im Handgelenk und an der Hand sowie die konservative bzw. operative Behandlung von posttraumatischen Folgezuständen, auch durch aufwendige Sekundärrekonstruktionen. Unser besonderer überregionaler Schwerpunkt ist die konservative bzw. operative Behandlung und langjährige Nachsorge von Kindern mit angeborenen Handfehlbildungen.

 

Ihr Profil

  •     Assistenzarzt (m/w) in Weiterbildung
  •     Deutsche Approbation
  •     Sehr gute Deutschkenntnisse (min. C1-Niveau)

 

Unser Versprechen:

Attraktive tarifvertragliche Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) A I sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK) - umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen - flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege - eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen - ein attraktives Arbeitsumfeld mit Innenstadtlage im östlichen Ringgebiet. Darüber hinaus fokussieren wir uns auf Ihre Work-Life-Balance und entwickeln langfristige sowie nachhaltige Konzepte rund um die Themen Familie und Gesundheit.